Haus Staging – neue Dienstleistung beim Verkauf von Immobilien

Wer je eine Immobilie verkauft hat, der weiß, worauf er sich einlassen muss. Es ist also ein langwieriger Weg mit vielen Menschen, die man durch sein Haus schleust und vielen Fragen, vorzugsweise nach der höchstmöglichen Preisreduktion.

Damit könnte jetzt Schluß sein, denn seit 30 Jahren gibt es in Amerika  eine sehr erfolgreiche Dienstleistung namens „Home Staging“, mit der man dem Vernehmen nach eine Immobilie innerhalb der Hälfte der Zeit und mit einem um 10 – 15 Prozent höherem Verkaufsergebnis an den Käufer bringen kann. Diese Dienstleistung hat dann Ende der 90er auch den Weg nach Großbritannien und später in die skandinavischen Länder gefunden. Auch dort wird es mit großem Erfolg praktiziert und endlich hat es auch in Deutschland Fuß gefaßt und wird durch immer mehr Unternehmen als Dienstleistung angeboten.

Home Staging (oder Haus Staging bzw. House Staging) wird genutzt, um die Immobilie von jeglichem persönlichen Flair des bisherigen Eigentümers zu lösen. Es ist ja nicht der Eigentümer, der sich für den Verkauf positionieren soll, sondern die Immobilie – und da der Köder dem Fisch und nicht dem Angler schmecken soll, muss das Haus oder die Eigentumswohnung „Entpersonalisiert“ werden.  Dahinter verbergen sich eine Vielfalt von Maßnahmen, die am Ende dazu führen, dass man die Hälfte des jetzigen Inventars des Eigentümers schon in Umzugskartons packt, notfalls die Wände in verkaufsfördernden Farben streicht, den Teppichboden reinigt oder bei besonderen geschmacklichen Verfehlungen auch mal ersetzt. Alles wird bis ins kleinste Detail aufgeräumt, gesäubert, umgestelle und beleuchtet. Das Raumklima wird durch den gezielten Einsatz von Duftstoffen für angenehme Rundgänge genutzt.

Der Immobilienverkauf soll sich für den Käufer zu einem Event gestalten, damit er sich sofort wohlfühlt. Und das gilt nicht nur für Innen – auch die Außenanlagen sind anlässlich des Verkaufs der Anlage in einen erstklassigen Zustand zu versetzen und zu belassen.

Umfangreiche Informationen zu diesem neuen Geschäftszweig gibt es auch von acteam: Wir haben eine Homepage dazu eingerichtet, die sich www.haus-staging.biz nennt und nicht nur Informationen zu diesem Thema bietet, sondern auch ein eBook, das Sie erwerben können.

Außerdem werden auch die acteam-Seiten im Bereich „Immobilien“ mit diesem Thema bestückt, so dass auch jeder acteam-Makler sich dieses Themas näher annehmen kann.

Mittlerweile haben wir bereits einige Presseartikel zu diesem Thema verfasst:

http://www.openpr.de/news/305624/Home-Staging-De-Personalisierung-im-Immobilienverkauf-fuehrt-zu-hoeheren-Verkaufserloesen.html

http://www.openpr.de/news/308162/Home-Staging-Verfuehrungskunst-mit-der-Nase-dem-Geheimnis-auf-der-Spur.html

http://www.misterinfo.de/publish/haus-und-garten/immobilien/verkaufen/home-staging-verkauft-ihre-immobilie-schneller-und-teurer

Schreibe einen Kommentar